Wie Banken von Automatisierung profitieren können

Automatisierung ist ein wichtiger Trend in der Finanzbranche, der sowohl Herausforderungen als auch Chancen für Banken bietet. Automatisierung bezeichnet die Verwendung von Technologien wie Robotic Process Automation (RPA), Künstlicher Intelligenz (KI) oder Cognitive Document Automation (CDA). Ziel ist es, manuelle, repetitive oder komplexe Aufgaben von IT-Systemen übernehmen zu lassen, die bisher von Menschen erledigt wurden. Sie kann die Effizienz, Qualität, Geschwindigkeit und Rentabilität von Bankprozessen erhöhen, das Kundenerlebnis verbessern, Risiken reduzieren und die Mitarbeiter entlasten. Gleichzeitig erfordert Automatisierung eine strategische Planung, Investitionen, Veränderungsmanagement und eine Anpassung an die regulatorischen und ethischen Anforderungen.

In diesem Artikel werden wir einige der Potenziale von Automatisierungsmöglichkeiten in Banken beleuchten. Wir werden auch einige der Herausforderungen und Best Practices für die Implementierung von Automatisierungslösungen in Banken erläutern.

Potenziale von Automatisierungsmöglichkeiten in Banken

Automatisierung kann Banken helfen, verschiedene Ziele zu erreichen, etwa:

  • Höhere betriebliche Effizienz: Automatisierung kann Banken helfen, Kosten zu senken, Fehler zu vermeiden, Prozesse zu standardisieren und die Produktivität zu steigern. Laut einer Studie im BankingHub von zeb1Vgl. Automatisierung von Geschäftsprozessen im Bankenumfeld | BankingHub. gibt es in Banken erhebliche Potenziale für Automatisierungen. Einige Beispiele für Prozesse, die sich für Automatisierung eignen, sind die Kreditvergabe, die Kontoverwaltung, die nachbörsliche Abwicklung, die Rechnungsstellung, die Compliance-Prüfung oder die Datenanalyse.
  • Besseres Kundenerlebnis: Automatisierung kann Banken helfen, die Kundenbedürfnisse schneller, genauer und personalisierter zu erfüllen, die Kundenbindung zu erhöhen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen. Automatisierung kann unter anderem die Bereitstellung von Self-Service-Optionen für Kunden erleichtern, die Kundenberater bei der Interaktion mit Kunden unterstützen, die Chatbot-Fähigkeiten erweitern oder personalisierte Empfehlungen und Angebote generieren.
  • Reduzierte Risikoexposition: Automatisierung kann Banken helfen, Risiken zu identifizieren, zu bewerten, zu überwachen und zu mindern, die aus verschiedenen Quellen wie Markt, Kredit, Betrug, Geldwäsche oder Cyber-Angriffen entstehen können. Automatisierung kann etwa den Zugriff auf öffentliche Datenbanken, Watch-Lists und andere Quellen ermöglichen, um kritische Daten zu extrahieren und zu organisieren. Auch können KI und erweiterte Analysen (Advances Analytics, um mal meine SEO hochzutreiben) genutzt werden, um Beziehungen abzugleichen und versteckte Risiken zu finden. Und nicht zuletzt können moderne Automatisierungslösungen Warnungen und Maßnahmen auslösen, wenn Anomalien erkannt werden, und das in einer Geschwindigkeit und Präzision, die über der von Menschen liegt.
  • Zufriedenere Arbeitskräfte: Automatisierung kann Banken helfen, die Mitarbeiterzufriedenheit, Motivation und Kreativität zu fördern, indem sie die Mitarbeiter von routinemäßigen, langweiligen oder stressigen Aufgaben befreit und ihnen mehr Zeit für wertschöpfende, kundenorientierte oder strategische Aufgaben gibt.

Herausforderungen für die Implementierung von Automatisierungslösungen in Banken

Die Implementierung von Automatisierungslösungen in Banken ist kein einfacher Prozess und erfordert eine sorgfältige Planung, Vorbereitung und Ausführung. Einige der Herausforderungen, denen Banken bei der Automatisierung begegnen können, sind:

  • Komplexe und fragmentierte Prozesslandschaft: Banken haben oft eine Vielzahl von Prozessen, die sich über verschiedene Systeme, Software und Anwendungen erstrecken, die nicht immer miteinander kompatibel oder integriert sind. Dies kann Automatisierung erschweren oder einschränken, da die Lösungen möglicherweise nicht in der Lage sind, mit allen vorhandenen Systemen zu interagieren oder alle erforderlichen Daten zu erfassen oder zu verarbeiten.
  • Hohe regulatorische und ethische Anforderungen: Banken müssen sich an strenge regulatorische, aber auch ethische Anforderungen halten, die sich je nach Land, Region oder Branche unterscheiden können. Dies kann Automatisierung beeinflussen oder begrenzen, da die Lösungen möglicherweise nicht alle Compliance- oder Datenschutzvorschriften erfüllen oder die Transparenz- oder Rechenschaftspflicht gewährleisten können.
  • Mangel an Fachwissen oder Ressourcen: Banken benötigen spezielles Fachwissen oder Ressourcen, um Automatisierungslösungen zu entwickeln, zu implementieren, zu verwalten oder zu optimieren. Dies kann Automatisierung behindern oder verzögern, da die Banken möglicherweise nicht über das erforderliche Personal, die erforderliche Technologie oder das erforderliche Budget verfügen oder Schwierigkeiten haben, geeignete Partner oder Anbieter zu finden oder auszuwählen.

Best Practices für Automatisierungsvorhaben

Um diese Herausforderungen zu überwinden und Automatisierung erfolgreich in Banken umzusetzen, sind einige Best Practices zu beachten, etwa:

  • Strategische Ausrichtung und Priorisierung: Banken sollten eine klare Vision und Strategie für Automatisierung haben, die mit ihren Geschäftszielen, Werten und Kultur übereinstimmt. Banken sollten auch die Prozesse identifizieren und priorisieren, die sich am besten für Automatisierung eignen, basierend auf Kriterien wie Geschäftswert, Machbarkeit, Komplexität oder Risiko.
  • Kollaborative und agile Arbeitsweise: Banken sollten eine kollaborative und agile Arbeitsweise fördern, die die Beteiligung und das Engagement aller relevanten Stakeholder wie Führungskräfte, Mitarbeiter, Kunden, Partner oder Regulatoren ermöglicht. Banken sollten auch eine kontinuierliche Lern- und Verbesserungskultur schaffen, die die Experimentierfreude, das Feedback, die Anpassung und die Innovation unterstützt. Auf Basis einer solchen Unternehmenskultur lassen sich Automatisierungspotenziale deutlich einfacher und besser finden und umsetzen.
  • Skalierung und Optimierung: Banken sollten eine skalierbare und optimierbare Automatisierungslösung anstreben, die sich an die sich ändernden Geschäftsanforderungen, Kundenbedürfnisse oder Marktbedingungen anpassen kann. Erfahrungsgemäß wachsen gut implementierte RPA-Infrastrukturen eher, als dass sie bleiben, wie sie sind. Banken sollten auch die Leistung, den Nutzen und die Auswirkungen der Automatisierungslösung regelmäßig messen, überwachen und bewerten, um mögliche Probleme zu identifizieren und zu beheben oder Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und zu nutzen.

Fazit

Automatisierung ist eine wichtige Möglichkeit für Banken, ihre Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität zu steigern. Sie kann auch dabei helfen, ihre betriebliche Effizienz, ihr Kundenerlebnis, ihre Risikoexposition und die Zufriedenheit ihrer Arbeitskräfte zu verbessern. Es gibt viele Beispiele für Banken, die bereits von der Automatisierung profitieren oder planen, dies bald zu tun. Die Implementierung von Automatisierungslösungen in Banken erfordert jedoch eine strategische Ausrichtung, eine Priorisierung, eine kollaborative und agile Arbeitsweise, eine Skalierung und eine Optimierung. Banken sollten Automatisierung als eine Chance und nicht als eine Bedrohung betrachten und sich darauf vorbereiten, die Vorteile zu nutzen und die Herausforderungen zu meistern.

Fußnoten

Kategorien: 

Über mich

Mein Name ist Wolf Rasmussen, ich bin 31 Jahre alt und als Wirtschaftsinformatiker Berater für Digitalisierungsthemen. Mein Schwerpunkt liegt auf Prozessmanagement, meine Interessen liegen darüber hinaus auch in den Bereichen Strategie und Management.

Bisher keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Über mich

Mein Name ist Wolf Rasmussen, ich bin 31 Jahre alt und als Wirtschaftsinformatiker Berater für Digitalisierungsthemen. Mein Schwerpunkt liegt auf Prozessmanagement, meine Interessen liegen darüber hinaus auch in den Bereichen Strategie und Management.

Beliebteste Themen